Jusos wählen neuen Vorstand und diskutieren mit Axel Schäfer

Die Jusos Bochum haben auf ihrer Unterbezirkskonferenz am 24. Juni ihren Vorstand neugewählt. Dabei wurde Martin Schottek als Vorsitzender und Jascha Dröge, Laura Meier und Lea Zindel als StellvertreterInnen bestätigt. Mit Hannah Dißelbeck, Laurin Friedrich und Christopher Wysotzki ist das erneuerte Führungsgremium der Jusos komplett.

Als besonderen Gast durften die Jusos Bochum Axel Schäfer, MdB begrüßen. Er stimmte die anwesenden Mitglieder auf den kommenden Wahlkampf ein. In Vorausnahme der kommenden Woche, betonten die Jusos in der anschließenden Diskussion nochmal die Wichtigkeit der Ehe für Alle. Mit großer Disziplin wurden anschließend noch Anträge beraten.

„Die Konferenz zeigt nochmal unsere Stärke als diskussionsfreudiger und inhaltlich starker Verband.“, fasst der wiedergewählte Vorsitzende Martin Schottek den Tag zusammen. „Jetzt geht es darum, stark in den Bundestagswahlkampf zu gehen und entschiedene Opposition zur schwarz-gelben Landesregierung zu sein. „

Ein besonderer Dank gilt nochmal Anna Lietz, Frederic Sporck und Thorben Sundermeier, die in den letzten zwei Jahren als Vorstandsmitglieder die Jusos Bochum geprägt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.